Sozialaktion

Die Herulia Stockerau engagiert sich sozial und unterstützt Mitmenschen, denen es gerade nicht so gut geht. Dabei werden bevorzugt Projekte in Stockerau und Umgebung unterstützt. Bei jährlich alternierenden Schwerpunkten sammeln die Mitglieder der Herulia Geld- und/oder Sachspenden.

Bis zum 110. Stiftungsfest  (15.9.2018) wird das städtische Pflegeheim mit Aktivitäten und Spenden unterstützt.

2016 sammelte die Herulia Geldspenden für den Verein „punkt_um“. Diese Initiative der Pfarre Stockerau unterstützt insbesondere Kinder und Jugendliche in familiären Krisen und hilft mittels psychosozialen Therapien sowie bei der Suche nach passenden Hilfsangeboten.

Hier ein Auszug vergangener Sozialaktionen:

  • 2016 – Geldspende für Verein „punkt_um“ und Geldspende an die Österreichische Krebshilfe in Rahmen des Movember
  • 2015 – Haus Ibrahim: Gelspende für einen konfessionsübergreifenden Stockerauer Verein, der 16 minderjährige unbegleitete Flüchtlinge unterbringt, zum Zeitungsartikel
  • 2015 – Bei der Fastenzeit-Aktion „40 Tage – 40 Kisten“ konnten 86 Kisten Sachspenden zu Gunsten des Frauenhauses Hollabrunn übergeben werden, zum Zeitungsartikel (aus „Unsere Stadt“ 2015 Ausgabe 07/08)
  • 2014 – Geldspende für Verein „punkt_um“ und Gemeinsames Blutspenden beim Roten Kreuz
  • 2013 – Geldspende für Projekt KINDER.PUNKT
  • 2012 – Geldspende für den Sozialmarkt (SOMA) Stockerau und Geldspende an den Verein Moritz aus dem Verkauf von Selbstgebasteltem, selbstzusammengestelltem Kochbuch und Punsch
  • 2011 – Gemeinsame Sozialaktion mit den Leos sowie Geldspende an die Caritas zur Hungerhilfe in Ostafrika bei der Hungersnot und Mithilfe bei der Frühstücksausgabe der Barmherzigen Schwestern für Obdachlose in Wien
  • 2010 – finanzielle Unterstützung zweier Schüler, um ihnen die Teilnahme an einer Landschulwoche zu ermöglichen sowie Geldspende an Ärzte ohne Grenzen nach dem Erdbeben in Haiti und Punsch- und Glühweinverkauf und Tombola zugunsten einer in Not geratenen Familie aus Wien (Lebensmittelgutscheine)

„Ich bin stolz, dass wir bei der Herulia mit Sozialaktionen regelmäßig benachteiligte Mitmenschen unterstützen.“ (Erich, 35)

  • 2009 – Geldspende für das Österreichische Hilfswerk für Taubblinde u. hochgradig Hör- u. Sehbehinderte sowie Unterstützung „SELAM the children of Ethopia“ – Äthiopische Waisenkinder mit Patenschaft für ein Jahr für ein Kind, um Zugang zu einer Privatschule zu ermöglichen und zusätzliche Geldspende von 250€ (insgesamt 600€)
  • 2008: Gelkerzen- und Punschverkauf (Geldspende) für debra-austria (Schmettterlingskinder)
  • 2007: Adventmesse im Altersheim Arche Stockerau mit der Jungschargruppe Niederhollabrunn
  • 2006: Benefiz-Keksebacken (Geldspende) an die St. Anna Kinderspitalkrebsforschung

„Ich bin bei Herulia, weil es ein gutes Gefühl ist, sich in einer Gemeinschaft zu engagieren, die sich nicht nur mit sich selbst, sondern auch mit ihrem Umfeld beschäftigt.“ (Wolfgang, 40)